Rufen Sie uns an!
+43 1 6999585 0

Mail-Anfragen

Initiativbewerbung
schicken

Offene Stellen

Hier bewerben!

Wir suchen ständig neue und motivierte Mystery Shopper:innen!

Sie sind auf der Suche nach einem flexiblen Nebenjob und wollen Unternehmen dabei unterstützen, den Service und die Kundenzufriedenheit zu verbessern? Dann sind Sie bei Inkognito genau richtig!

Schreiben Sie uns, warum Sie Mystery Shopper:in werden möchten und senden Sie uns Ihre Bewebung mit Foto und Angaben zu Ihrem Lebenslauf!

Bewerbung senden

Nach Ihrer Bewerbung, Werden Sie von uns kontaktiert, um ein kurzes Gespräch zum gegenseitigen Kennenlernen zu vereinbaren. Sofern gegenseitiges Interesse an einer Zusammenarbeit besteht, senden wir Ihnen per E-Mail einen Link zu und können sich bei uns als Mystery Shopper:in registrieren.

Wir sind bemüht, Ihre Bewerbung so schnell wie möglich zu beantworten.



Kontakt

Maria Leifer

Die wichtigsten FAQ rund um Mystery Shopping bei Inkognito:

1. Wer ist Inkognito?

Inkognito ist eine Spezialagentur für Mystery Shopping und wurde bereits 1998 als Teil der Agentur Sales Crew gegründet. Seit 2014 firmiert Inkognito als eigenständige GmbH und zählt heute zu den führenden Anbietern für Mystery Shopping in Österreich.

2. Was bedeutet Mystery Shopping?

Unter dem Überbegriff Mystery Shopping werden anonyme Tests der Servicequalität von Unternehmen zusammengefasst. Um die Ergebnisse nicht zu verfälschen, dürfen die getesteten Mitarbeiter:innen nicht bemerken, dass es sich um Tests handelt. Die Mystery Shopper:innen bleiben inkognito.

3. Wofür ist Mystery Shopping gut?

Geschulte Mystery Shopper:innen treten wie echte Kund:innen auf, bleiben dabei anonym und lassen sich beraten, tätigen eine Anfrage, konsumieren etwas oder bringen eine Reklamation vor.

Die Erlebnisse werden in Fragebögen erfasst und dann von den getesteten Unternehmen als Ausgangspunkt für Verbesserunsmaßnahmen verwendet. In vielen Unternehmen wird Mystery Shopping bereits als Teil des täglichen Qualitätsmanagements angesehen. 

4. Wie werden Sie Inkognito Mystery Shopper:in?

Schreiben Sie uns, warum Sie gerne Mystery Shopper:in werden möchten und ggf. ob Sie in diesem Bereich bereits Erfahrung haben. Senden Sie uns ein Foto mit. Ein Lebenslauf ist willkommen, aber nicht zwingend erforderlich.

Nach Ihrer schriftlichen Bewerbung, werden Sie von uns telefonisch kontaktiert, um ein kurzes Gespräch zum Kennenlernen zu führen und damit wir Ihnen mehr über die Tätigkeit als Mystery Shopper:in erzählen können. Wenn gegenseitiges Interesse an einer Zusammenarbeit besteht, senden wir Ihnen per E-Mail einen Link zu und Sie können sich bei uns als Mystery Shopper:in registrieren.

5. Wie wird man auf die Aufgaben als Mystery Shopper:in geschult?

Bei uns wird niemand einfach ins kalte Wasser geworfen. Sie werden auf alle Aufgaben, bzw. für alle Mystery Shopping Aufträge, optimal vorbereitet.

Sie erhalten zunächst eine Basisschulung, wie Sie sich als Mystery Shopper:in im Allgemeinen und in bestimmten Situationen verhalten müssen. Für jedes Projekt erhalten Sie eine Briefingunterlage, in welcher der Fragebogen erklärt und die Besonderheiten der Tests beschrieben werden. Jedes Briefing wird mit der zuständigen Projektleitung persönlich, bzw. telefonisch besprochen.

Wenn bei der Durchführung der Tests Fragen oder Unklarheiten auftreten, steht Ihnen Ihr:e Inkognito Projektleiter:in während der Testzeiten telefonisch zur Verfügung.

6. Welche Arten von Tests gibt es?

Es gibt eine Reihe von unterschiedlichen Testvarianten, um die verschiedenen Formen des
Kundenkontaktes abbilden zu können. Inkognito bietet sämtliche Testarten an. Die häufigsten Varianten sind:

  • Mystery Visits: Testbesuche in einem Geschäft, einem Lokal oder einem anderen
    Standort mit Kundenkontakt (Beratung, Kauf, Konsumation, Reklamation)
  • Mystery Calls: Telefonische Anfragen oder Reklamationen bei einem Standort oder Kundendienst.
  • Mystery E-Mails: Anfragen oder Reklamationen per E-Mail.
  • usw.

7. Wie kommen Sie zu Aufträgen?

Sobald wir ein neues Mystery Shopping Projekt planen, das für Sie interessant sein könnte, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Projektanfrage“.

Über einen Link gelangen Sie nach Eingabe Ihrer Benutzerdaten (Ihre E-Mailadresse und ihr selbstgewähltes Passwort) zur Projektanfrage. Diese enthält Informationen, worum es bei dem Projekt geht.

Wenn Sie Interesse haben bei dem Projekt mitzuarbeiten, bestätigen Sie ihr Interesse durch Klick auf den grünen Button „Interesse an Mitarbeit“. Sollten Sie nicht interessiert sein , klicken Sie auf den roten Button „Mitarbeit nicht möglich“. 

Wenn Sie Interesse haben und wir Sie für das Projekt einplanen können,  erhalten Sie eine Zusage per E-Mail mit dem Betreff „Teilnahmebestätigung“. Falls wir Sie leider nicht einsetzen können, erhalten Sie von uns eine Absage. Ob Sie für ein Projekt
berücksichtigt werden können, hängt u.a. von der Anzahl an Interessent:innen ab. Weiters
spielt ihr persönliches Profil, v.a. der Wohnort, dabei eine wichtige Rolle.

Nach der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine oder mehrere Tourvorschläge per E-Mail.
Eine Tour beinhaltet eine bestimmte Anzahl von Tests, welche Sie in der Regel am selben Tag  absolvieren sollen. Eine Tour besteht aus 1-6 Tests, welche sich im selben Gebiet/Bereich befinden.

Eine Touranfrage enthält außerdem Informationen  zu den Testorten, sowie das dafür vorgesehene Honorar. Mit Klick auf den grünen Button können Sie Touren annehmen. Per Klick auf den roten Button können Sie Touren ablehnen, falls Ihnen die Standorte zu weit entfernt sind oder Sie mit dem Honorar nicht einverstanden sind.

Sofern Sie eine Tour annehmen, erhalten Sie von uns eine Rückbestätigung per E-Mail. Danach werden für Sie Briefingunterlagen freigeschalten. Nach einem persönlichen, bzw. telefonischen Briefinggespräch mit der Projektleiterin können Sie starten.

Ich bin schon seit vielen Jahren bei INKOGNITO als Mystery Shopper tätig. Als selbständiger Unternehmer mache ich das nebenbei, weil ich mir die Zeit für die Projekte flexibel einteilen kann. Aufgrund meiner Erfahrung mache ich mittlerweile auch sehr anspruchsvolle Testbesuche, wo man z.b. auch Feedbackgespräche mit Verkaufsberater:innenn oder Abteilungsleiter:innen machen muss. Die INKOGNITO MitarbeiterInnen sind sehr nett und immer gut erreichbar und auf jedes Projekt wird man wirklich gut vorbereitet.

Wolfgang Jank, Inkognito Mystery Shopper